NICOLE EL SALAMONI

SIEBEN AUF EINEN STRICH – das sind täglich 7 Fragen an Comic-Zeichner*innen und Illustrator*innen. Diesmal an: Nicole El Salamoni

Nicole El Salamoni wurde 1970 geboren und lebt in Mannheim.

Warum hast du angefangen zu zeichnen?

Warum nicht? Es gab noch kein Netflix. Nein, im Ernst: Zeichnen war das Erste, woran ich mich erinnern kann. Jetzt bin ich süchtig und kann erst jemals aufhören, wenn mir nichts mehr einfällt. Vielleicht also NIE.

Wie würdest du deinen Stil beschreiben?

Betonung liegt auf lustig, Bißchen dirty, Po- zu Kuchenbacken (crossthinking)

Welche Themen liegen dir besonders am Herzen?

Das Leben und die kleinen Dinge, die gesehen werden wollen. Zwischenmenschliches. Nicht die dicken Schlagzeilen. Ich finde es einfach schön, von authentischen Erfahrungen zu erzählen.

Wie suchst du dir Inspiration?

Sie findet mich! Vor jeder guten Bäckerei, bei jedem überflüssigem Kommentar, auf der Parkbank, in einem belauschten Gespräch. Und manchmal kommt sie auch mitten in der Nacht, dann schalte ich das Licht ein und mach mir Notizen.

Was können Comics, Cartoons und Illustrationen, was andere Medien nicht können?

Ich kann die Welt so zeichnen, wie sie mir gefällt, – oder auch nicht gefällt.

Dein schönstes/schlimmstes Erlebnis als Zeichner*in?

Der Respond auf meine kleinen Alltagsbetrachtungen (quasi mein Tagebuch) bei Instagram ist sehr schön und positiv. Das: „Ohje,-geht-mir-genauso“ und „Ha,-so-denk-ich-auch“ verbindet mich mit meinen Zuschauen/Lesern. Deshalb drucke ich jedes Jahr ein kleines Zine mit ca 40 Seiten als BestOff „Skizzen aus meinem Leben“. Das Erste hieß „Heute muss ich wieder tun, was ich will“.

Kannst du den Satz: „Mir ist nicht egal, dass…“ vervollständigen?

Mir ist nicht egal, dass sich auf der Erde das Klima ändert und wir daran schuld sind. Mir ist nicht egal, dass Menschen im Mittelmeer ertrinken oder in Nordafrika in der Wüste sterben. Mir ist ncht egal, dass wir zu lange brauchen zum Umdenken.

Für dieses Projekt möchte ich gerne Werbung machen:

Gerade ist bei DTV Junior mein Buch „Weitgucker, Schnellspucker, Wegducker“ erschienen. 144 Seiten, die ich komplett durchgezeichnet habe. Also wenn ihr mehr Erstaunliches über Tiere und ihre Rekorde wissen wollt, dann los… 🙂

Website: www.hellonikki.de
Instagram: hello_nikki_hello
Facebook: hellonikkiillustration

Mandala
Schaffenskrise
Probleme
Schatten
Zeit

Comments are closed.

Navigate